| 02:39 Uhr

Trump will Transgender nicht beim US-Militär

Washington. US-Präsident Donald Trump will Transgender vom Militärdienst ausschließen. Das verkündete der Republikaner im Kurznachrichtendienst Twitter. dpa/bl

Die Regierung werde es nicht erlauben, dass Transgender im Militär dienten, schrieb er. Das Militär müsse sich auf den "entscheidenden und überwältigenden Sieg" konzentrieren und könne nicht mit den "enormen medizinischen Kosten" belastet werden, die mit dem Dienst von Transgendern einhergingen, fügte er hinzu. Als Transgender werden Menschen bezeichnet, die sich nicht - oder nicht nur - mit dem Geschlecht identifizieren, das bei ihrer Geburt notiert wurde.