ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 05:46 Uhr

Trump: „New York Times“ soll Namen von anonymem Autor nennen

Washington. Nach dem explosiven Gastbeitrag eines anonymen Regierungsmitarbeiters in der „New York Times“ hat US-Präsident Donald Trump die umgehende Veröffentlichung des Autorennamens gefordert. „Um der nationalen Sicherheit willen sollte die "New York Times" seinen Namen sofort veröffentlichen“, sagte Trump bei einem Wahlkampfauftritt in Billings im US-Bundesstaat Montana. dpa

Der anonyme Autor hatte von systematischem „Widerstand“ gegen den Präsidenten in dessen eigener Regierung berichtet. Trump nannte den Autor einen „Feigling.“