| 12:57 Uhr

Tote beim „Marsch der Rückkehr“ im Gazastreifen

Gaza. Bei den Massenprotesten im Gazastreifen sind nach Medienberichten zwei Palästinenser an der Grenze zu Israel getötet worden. Bereits zuvor war es beim sogenannten „Marsch der Rückkehr“ zu Zusammenstößen mit der israelischen Armee gekommen. Das Gesundheitsministerium in Gaza bestätigte den Tod der Palästinenser zunächst nicht. In der Nacht zuvor war laut Ministerium ein Palästinenser an der Grenze von israelischen Sicherheitskräften erschossen worden. Mindestens neun Palästinenser seien verletzt worden. dpa