| 21:45 Uhr

Tillerson: Habe Trumps geistige Fitness nie infrage gestellt

Washington. US-Außenminister Rex Tillerson hat nach eigenen Angaben die geistige Fitness von Präsident Donald Trump „nie infrage gestellt“. Er habe keinen Grund dazu, sagte Tillerson in einem Interview des Senders CNN. Er äußerte sich damit zu dem neuen Buch „Fire and Fury“, in dem Autor Michael Wolff unter anderem schreibt, dass jeder in Trumps Umgebung im Weißen Haus den Präsidenten für amtsunfähig halte und er sich wie ein Kind verhalte. Nach früheren Medienberichten soll Tillerson Trump selber als „Schwachkopf“ bezeichnet haben, was er seinerzeit nie direkt dementiert hatte. dpa