| 02:39 Uhr

Syrien-Konfliktparteien starten neue Gespräche

Astana. Im Syrien-Konflikt haben Vertreter von Regierung und Opposition einen neuen Anlauf zu Gesprächen in der kasachischen Hauptstadt Astana genommen. Zu dem inzwischen fünften Syrien-Treffen in der zentralasiatischen Ex-Sowjetrepublik am Dienstag reisten auch der UN-Sondervermittler Staffan de Mistura und ein ranghoher US-Diplomat an. dpa/sm

Ein Sprecher der syrischen Opposition, Jahja al-Aridi, sagte, für heute seien bilaterale Treffen mit russischen und türkischen Delegierten geplant.