| 12:28 Uhr

Nach Korruptionsvorwürfen
Südafrikas ANC fordert Rücktritt von Präsident Zuma

Südafrikas Präsident Jacob Zuma (Archivbild vom 10.09.2009).
Südafrikas Präsident Jacob Zuma (Archivbild vom 10.09.2009). FOTO: afp
Südafrikas Regierungspartei ANC hat den umstrittenen Staatschef Jacob Zuma offiziell zum Rücktritt aufgefordert. Der Staatschef müsse im Interesse des Landes rasch seinen Amtsverzicht erklären, forderte Generalsekretär Ace Magashule.

Dies sei das Ergebnis der 13-stündigen Marathonsitzung des erweiterten Vorstands des Afrikanischen Nationalkongresses (ANC) vom Montag, hieß es am Dienstag. Sollte Zuma sich weigern zurückzutreten, würde ihm wohl ein Amtsenthebungsverfahren im Parlament drohen.

Zumas Nachfolger soll vermutlich der im Dezember neu gewählte ANC-Parteivorsitzende und Vizepräsidenten Cyril Ramaphosa (65) werden. Der 75-Jährige Zuma steht im Zentrum massiver Korruptionsvorwürfe. Seine zweite Amtszeit würde regulär erst mit der Präsidentschaftswahl 2019 enden.

(oko)