| 03:06 Uhr

Sturmflut in Hamburg und an der Nordseeküste erwartet

Hamburg. Hamburg und der deutschen Nordseeküste droht am Vormittag eine Sturmflut. Nach Informationen des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie wird in Hamburg ein Pegel von 2,5 Meter über dem mittleren Hochwasser erwartet. Die Behörden seien vorbereitet, voraussichtlich müssten einige Straßen und der Fischmarkt gesperrt werden, heißt es vom Bundesamt. An der nordfriesischen Küste wird ein etwa 1,5 Meter höherer Pegel erwartet, an der ostfriesischen Küste, dem Weser- und Elbegebiet sollen die Wasserstände um bis zu 2 Meter höher ausfallen. dpa