| 17:51 Uhr

Ströbele: Snowden soll in Deutschland aussagen

Lepizig. Der frühere Bundestagsabgeordnete und Geheimdienstexperte Hans-Christian Ströbele hält auch nach Ende des NSA-Untersuchungsausschusses an einer Anhörung von US-Whistleblower Edward Snowden in Deutschland fest. „Wir brauchen ihn als Zeuge hier, er ist unverzichtbarer Zeuge für die Aufklärung“, sagte der 78-jährige Grünen-Politiker auf dem Chaos Communication Congress in Leipzig. „Leider sitzt er in Moskau und kann da nicht weg, weil er von den USA bedroht wird mit einer langjährigen Freiheitsstrafe.“ dpa