| 16:50 Uhr

Streit wegen Terrorgefahr: Tunesien suspendiert Emirates-Flüge

Tunis. Tunesien hat der Fluggesellschaft Emirates die Landeerlaubnis entzogen, nachdem seit Freitag einige tunesische Frauen ohne Angabe von Gründen nicht mehr an Bord gehen durften. Hintergrund ist ein Streit zwischen Tunesien und den Vereinigten Arabischen Emiraten über Sicherheitsrisiken, die von tunesischen Frauen ausgehen sollen. Als Reaktion auf die Entscheidung der tunesischen Behörden stellte Emirates ab heute den Flugverkehr zwischen Dubai und Tunesien ein. dpa