| 02:39 Uhr

Sprengstoff-Fund in Pariser Wohnung

paris. Nach dem Fund von Sprengstoff-Bestandteilen in einer Wohnung im Süden von Paris gehen die Behörden einem Terrorverdacht nach. Zwei Verdächtige wurden in Polizeigewahrsam genommen, wie Justizkreise am Mittwochabend bestätigten. dpa/roe

In der Wohnung in Villejuif südlich von Paris seien unter anderem Gasflaschen und Stromkabel gefunden wurden, berichtete die Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf Ermittlerkreise. Innenminister Gérard Collomb teilte mit, die Polizei sei von einem Handwerker alarmiert worden.