| 18:05 Uhr

SPD-Chef Schulz mit positivem Fazit von Regionalkonferenz

Hamburg. Der SPD-Vorsitzende Martin Schulz hat nach der ersten Regionalkonferenz seiner Partei zur Aufarbeitung der Niederlage bei der Bundestagswahl ein positives Fazit gezogen. Das Treffen der SPD-Spitze mit rund 700 Mitgliedern aus Norddeutschland am Hamburger Flughafen habe gezeigt, dass es in der SPD einen organisatorischen und inhaltlichen Input gebe, „der uns alle hoffnungsvoll stimmt“, sagte Schulz. Der Austausch dauerte knapp drei Stunden. Morgen ist die zweite von acht Regionalkonferenzen in Leipzig geplant. dpa