ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:17 Uhr

SPD-Bundestagsabgeordneter
Edgar Franke soll Opferbeauftragter werden

Düsseldorf. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Edgar Franke soll Opferbeauftragter der Bundesregierung werden. Das erfuhr unsere Redaktion aus Regierungskreisen.

Franke ist Mitglied des Gesundheitsausschusses im Bundestag und war Gründungsrektor der Hochschule der Gesetzlichen Unfallversicherung in Bad Hersfeld, wo er noch heute einen Lehrauftrag hat. Der 58-jährige Jurist aus Hessen promovierte im Kommunalrecht, von 1999 bis 2009 war er Bürgermeister der Stadt Gudensberg. Seit 1976 ist Franke SPD-Mitglied, seit 2009 Bundestagsabgeordneter

(RP)