| 13:00 Uhr

Sondierungsverhandlungen zwischen Union und SPD gestartet

Berlin. Die Spitzen von CDU, CSU und SPD haben zum Auftakt der Sondierungen für eine Regierungsbildung den immensen Reformdruck in Deutschland hervorgehoben. Auf eine neue Bundesregierung warteten gewaltige Aufgaben, machte CDU-Chefin und Kanzlerin Angela Merkel deutlich. Kritiker hatten ihr sowie SPD und CSU in der Vergangenheit wiederholt mangelnden Reformwillen vorgehalten. Die Sondierungen für eine mögliche Fortsetzung der großen Koalition sollen bis Freitag laufen. Bis dahin soll feststehen, ob es lohnt Koalitionsverhandlungen aufzunehmen. dpa