| 17:02 Uhr

Silvester-Tweet: Mehrere Hundert Strafanzeigen erwartet

Köln. Wegen eines Tweets über muslimische Männer ist die AfD-Politikerin Beatrix von Storch zigfach wegen möglicher Volksverhetzung angezeigt worden - die Kölner Staatsanwaltschaft schätzt die Strafanzeigen auf mehrere Hundert. Aus dem ganzen Bundesgebiet seien Anrufe von Behörden eingegangen, um das Aktenzeichen zu erfragen, sagte Oberstaatsanwalt Ulf Willuhn der dpa. Die Kölner Polizei hatte als erstes Anzeige erstattet: Sie hatte ihre Neujahrsgrüße in vier Sprachen getwittert, darunter auf Arabisch. Storch wurde wegen ihres Kommentars dazu kurz auf Twitter gesperrt. dpa