| 10:45 Uhr

Schüler stirbt an Gesamtschule - Polizei nimmt Mitschüler fest

Lünen. Ein Schüler soll an einer Schule in Nordrhein-Westfalen einen Mitschüler getötet haben. Ein minderjähriger Tatverdächtiger wurde im Rahmen einer Fahndung festgenommen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Die Hintergründe der Tat an der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule in Lünen sind noch unklar. Eine Mordkommission übernahm die Ermittlungen. Den Angaben zufolge geschah die Tat um kurz nach 8.00 Uhr. Das Opfer war demnach ebenso wie der Tatverdächtige ein Schüler der Schule. Seelsorger betreuen Angehörige, Schüler und Lehrer vor Ort. dpa