| 02:40 Uhr

Sarif bleibt iranischer Außenminister

Teheran. () Irans Präsident Hassan Ruhani vertraut auch in seiner zweiten Amtszeit auf Mohammed-Dschawad Sarif als Außenminister. Sarif soll Ruhanis moderate Außenpolitik in den nächsten vier Jahren weiter umsetzen. dpa/sm

Auch weitere Schlüsselressorts bleiben unverändert. Eine wichtige Personalie ist die erneute Ernennung von Eshagh Dschahangiri als erster Vizepräsident. Er gilt als Wunschkandidat der Reformanhänger und möglicher Nachfolger des Präsidenten. Allerdings taucht in der Kabinettsliste erneut keine Frau auf.