Ja doch, es gibt sie, die prorussischen Demonstranten. Auch in Ostdeutschland. Manche sind einfach „Querdenker“ geblieben und sind jetzt eben im „Widerstand“ gegen die „Mainstream-Medien“, die gegen den bedauernswerten Kremlchef Wladimir Putin hetzen, dem nichts anderes übrigblieb, als ...