ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:08 Uhr

Randale in Chemnitz
Rund 20 Verletzte und 43 Anzeigen

Chemnitz. Bei den Protesten am Montagabend in Chemnitz sind 18 Demonstranten und zwei Polizisten verletzt worden. Das gab die Polizei am Dienstag in ihrer Einsatzbilanz bekannt. Darüber hinaus gab es 43 Anzeigen unter anderem wegen Körperverletzung (elf), Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen (zehn), Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz (zwei). dpa

Den Angaben zufolge waren 591 Einsatzkräfte aufgeboten. Laut Polizei hatten sich am Karl-Marx-Monument rund 6000 Demonstranten versammelt.