| 17:45 Uhr

Puigdemont lehnt Neuwahlen ab - Parlamentssitzung am Abend

Barcelona. Es bleibt beim harten Kurs: Der katalanische Regierungschef Carles Puigdemont hat bei einer Rede in Barcelona entgegen aller Erwartungen keine Neuwahlen angekündigt. Er werde seinen Plan für eine Unabhängigkeit der Region weiter verfolgen, erklärte Puigdemont stattdessen. Er warf Madrid vor, eine Einigung zu verhindern. Am Abend soll die mit Spannung erwartete Sitzung des katalanischen Parlaments abgehalten werden. Es wird nicht ausgeschlossen, dass dabei die Unabhängigkeit erklärt werden könnte. dpa