| 19:42 Uhr

Prognose: Präsidentenwahl in Zypern wird in Stichwahl entschieden

Nikosia. Die Zyprer müssen in einer Stichwahl am kommenden Sonntag über ihren neuen Präsidenten entscheiden. In der ersten Runde setzte sich laut einer ersten Prognose zwar der amtierende konservative Präsident Nikos Anastasiades gegen seine Mitbewerber durch, er verfehlte aber die notwendige absolute Mehrheit. Nach Auszählung von gut 90 Prozent der Stimmen kommt Anastasiades auf 35,6 Prozent der Stimmen, wie das Staatsfernsehen meldete. Das Rennen um den zweiten Platz und damit den Einzug in die Stichwahl gewinnt demnach der Kandidat der Linken, Stavros Malas. dpa