ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:39 Uhr

Popularität von Emmanuel Macron sinkt

Paris. Die Popularität von Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron ist nach gut zwei Monaten im Amt abgestürzt. Von 64 Prozent Zustimmung fiel Macron auf 54 Prozent zurück und verzeichnete damit das deutlichste Minus seit Jacques Chirac 1995. Christine Longin

Entscheidend zur Erosion trug Macrons offen ausgetragener Streit mit Generalstabschef Pierre de Villiers bei, der sich über Kürzungen im Verteidigungsbudget beschwerte. Der Präsident rief den Offizier in einer Rede vor anderen Armeemitgliedern mit den Worten zur Ordnung. Dem beliebten Villiers blieb nach der öffentlichen Erniedrigung nichts mehr übrig, als zurückzutreten. Kommentar Seite 10