„Freundliches Desinteresse“, so hat der frühere Bundespräsident Horst Köhler mal das Verhältnis der Deutschen zu ihrer Armee beschrieben. Und ein bisschen galt das immer auch für das Verhältnis zur Arbeit einer verteidigungspolitischen Korrespondentin wie mir. All die Waffensysteme und Tru...