| 02:39 Uhr

Parlament in Caracas wurde abgeriegelt

Caracas. Der Sitz des venezolanischen Parlaments in Caracas ist gestern zum Beginn der scharf kritisierten Verfassungsgebenden Versammlung weiträumig abgeriegelt worden. In der Nähe gab es auf der Plaza Bolívar eine Kundgebung der Sozialisten, mit symbolisch in Rot gekleideten Anhängern. dpa/kr

Ungeachtet der Forderung nach einem Verzicht auf die Versammlung durch Papst Franziskus hielt Staatspräsident Nicolás Maduro an den Plänen fest. Anhänger der Opposition sammelten sich zu neuen Protesten.