Es war ein Wohlfühltermin für Bundesverkehrsminister Volker Wissing. Zu Wohlfühlterminen zählen solche, bei denen es Schönes zu verkünden gibt und mit wenig Kritik gerechnet werden kann. Sein Vorgänger, Andreas Scheuer, zelebrierte diese Termine gern mit Superlativen.
Wissing ist deutlich nüc...