| 20:43 Uhr

Ministerium prüft besseren Notfallschutz bei Nuklearunfall

Den Haag. Nach einer Rüge niederländischer Experten will die Bundesregierung mögliche Verbesserungen beim Notfallschutz nach einem nuklearen Unfall prüfen. Das Bundesumweltministerium dränge seit Jahren darauf, die Planungen in Europa besser anzugleichen, teilte das Ministerium in Berlin mit. Zur Verbesserung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit gebe es einen guten Austausch mit den Nachbarländern. Anlass sei die große Unruhe über schwere Sicherheitsmängel bei den belgischen Kernkraftwerken Tihange nahe Aachen und Doel bei Antwerpen. dpa