Neue Hiobsbotschaften von der Inflation, die erschreckend hoch bleibt: Haareschneiden dürfte am 1. Oktober deutlich teurer werden, genauso wie Blumensträuße aus der Gärtnerei oder das Bier in der Kneipe. Das sind alles Branchen, in denen besonders häufig nur der gesetzliche Mindestlohn gezahlt ...