| 04:43 Uhr

Mindestens 14 Tote bei Brand in Mumbai

Mumbai. Bei einem Brand in einem vierstöckigen Gebäude in Mumbai sind mindestens 14 Menschen ums Leben gekommen und rund 20 verletzt worden. Das Feuer brach Medienberichten zufolge kurz nach Mitternacht im dritten Stock aus. Die meisten Opfer seien Frauen, die bei einer Geburtstagsparty im Dachrestaurant gewesen seien. Auch die 28-jährige Gastgeberin zähle zu den Opfern, berichtete die „Times of India“. Die Verletzten seien in Krankenhäuser gebracht worden. Das Feuer habe sich innerhalb von 30 Minuten in dem Gebäude ausgebreitet. Die Ursache für den Brand steht noch nicht fest. dpa