| 10:01 Uhr

Metall-Arbeitgeber wollen zurück an den Verhandlungstisch

München. Nach dem Beginn der 24-Stunden-Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie werben die Arbeitgeber für eine Rückkehr an den Verhandlungstisch. Der Einigungswille sei nach wie vor gegeben, man werde so schnell wie möglich wieder verhandeln, sagte der Präsident des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall, Rainer Dulger, dem Bayerischen Rundfunk. Er kritisierte die IG Metall für ihre neue Streiktaktik: Bei den am vergangenen Samstag abgebrochenen Verhandlungen sei bei der Gewerkschaft der Wille nach Streik größer gewesen als der nach Einigung. dpa