| 02:39 Uhr

Messerattacke auf Soldaten in Paris

Paris. Ein Mann hat mit einem Messer einen patrouillierenden Soldaten in Paris angegriffen. Der Armeeangehörige habe den mutmaßlichen Angreifer in der Metrostation Châtelet rasch überwältigen können. dpa/kr

Es habe keine Verletzten gegeben, berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP am Freitag unter Berufung auf Polizeikreise. Der Mann habe Bemerkungen im Zusammenhang mit Allah gemacht. Der Soldat gehörte zu dem Antiterroreinsatz der Streitkräfte.