| 23:52 Uhr

Messerattacke auf Bürgermeister von Altena - keine Lebensgefahr

Altena. Der Bürgermeister der nordrhein-westfälischen Stadt Altena im Märkischen Kreis, Andreas Hollstein, ist mit einem Messer angegriffen worden. „Er soll nicht schwer verletzt worden sein“, hieß es von der zuständigen Staatsanwaltschaft. Details sollen tagsüber mitgeteilt werden. Nach einem „WAZ“-Bericht wurde er am Abend in einer Dönerbude in der Innenstadt angegriffen. Der Angreifer sei offensichtlich alkoholisiert gewesen und habe die Politik Hollsteins lautstark kritisiert. Altena wurde bundesweit bekannt, weil es mehr Flüchtlinge aufnimmt, als es nach dem Verteilschlüssel müsste. dpa