ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:50 Uhr

Markus Söders Kreuz-Foto
Online-Spott für den "Exhorstzisten"

Düsseldorf. Ein Mann, ein Kreuz: In bayerischen Dienstgebäuden sollen künftig Kreuze hängen, und Ministerpräsident Söder macht es auf einem Foto vor. Jetzt wird das Bild zum Lieblings-Spottobjekt in sozialen Netzwerken. Wir haben die lustigsten Reaktionen gesammelt.

Ein Mann, ein Kreuz: In bayerischen Dienstgebäuden sollen künftig Kreuze hängen, und Ministerpräsident Söder macht es auf einem Foto vor. Jetzt wird das Bild zum Lieblings-Spottobjekt in sozialen Netzwerken. Wir haben die lustigsten Reaktionen gesammelt.

Am Dienstag hatte das bayerische Kabinett beschlossen, in den Dienstgebäuden Bayerns sollten künftig Kreuze hängen. Ministerpräsident Markus Söder sprach von einem klaren Bekenntnis zu christlichen Werten. Das Kreuz sei grundlegendes Symbol "unserer bayerischen Identität und Lebensart". Im Anschluss an die Sitzung brachte er ein Kreuz im Eingangsbereich der Bayerischen Staatskanzlei an - und ließ sich dabei fotografieren.

Bei Twitter sorgte das Bild sofort für zahlreiche Reaktionen: Anspielungen auf Vampirjäger waren offenbar besonders naheliegend, schließlich benötigten diese Kreuze, um Vampire fernzuhalten. Juso-Chef Kevin Kühnert und Satiriker Jan Böhmermann rissen ebenso Witze wie Komiker Micky Beisenherz und das Satire-Magazin Extra 3.

Die lustigsten Reaktionen haben wir hier für Sie zusammengestellt.

(eler)