ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:38 Uhr

Mann drohte mit Anschlag auf Macron

Paris. Die französischen Behörden haben einen Mann in Untersuchungshaft genommen, der mit der Ermordung von Präsident Emmanuel Macron gedroht haben soll. Das berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP am Montag unter Berufung auf Justizkreise. dpa/sm

Der 23-Jährige habe im Verhör gesagt, dass er beabsichtigt habe, Macron bei der traditionellen Militärparade zum Nationalfeiertag am 14. Juli zu töten und verschiedene Minderheiten anzugreifen. Der Mann sei wegen Verherrlichung des Terrorismus vorbestraft.