| 01:44 Uhr

Maas besucht Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem

Jerusalem. Außenminister Heiko Maas wird heute zu Beginn seines Antrittsbesuchs in Israel die Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem besuchen. Der SPD-Politiker hatte in seiner Antrittsrede mit dem Satz für Aufsehen gesorgt, er sei wegen Auschwitz in die Politik gegangen. Damit begründete er seinen Vorhaben, eine Verbesserung der deutsch-israelischen Beziehungen zu einem Schwerpunkt seiner Amtszeit zu machen. Den israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu trifft Maas morgen. Außerdem will er mit Palästinenserpräsident Mahmud Abbas in Ramallah sprechen. dpa