ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 07:06 Uhr

Kopenhagen
Lebenslange Haft für Lkw-Attentäter von Stockholm

Kopenhagen. Für einen Anschlag mit einem Lastwagen in Stockholm ist der Attentäter gestern des fünffachen Mordes mit Terrorbezug für schuldig erklärt und zu einer lebenslangen Gefängnisstrafe verurteilt worden.

Der 40-jährige Usbeke Rachmat Akilow muss für seine Amokfahrt etwa 18 Jahre ins Gefängnis. Er hat im April 2017 einen Lastwagen auf einer belebten Einkaufsstraße in eine Menschenmenge in der Stockholmer Innenstadt gefahren. Er tötete dabei fünf Personen, 14 weitere wurden verletzt. Akilow sagte, er habe mit dem Anschlag Schweden für eine Beteiligung an der Bekämpfung der Terrormiliz Islamischer Staat bestrafen wollen.

(ap)