| 14:51 Uhr

Lawine reißt zwei Skifahrer in Italien in den Tod

Rocca di Cambio. Eine Lawine hat in den Abruzzen in Italien zwei Skifahrer in den Tod gerissen. Die beiden Opfer seien verschüttet worden, als sie außerhalb der Piste des Skigebiets Campo Felice unterwegs gewesen seien, twitterte die Bergrettung. Laut Ansa wurden sie tot geborgen. Ein weiterer Skifahrer sei verletzt worden. Alle drei waren demzufolge Italiener. dpa