| 12:55 Uhr

Kreuzfahrtschiff rammt Rheinbrücke - 25 Verletzte, A42 frei

Duisburg. Ein Kreuzfahrtschiff hat den Pfeiler einer Autobahnbrücke über den Rhein bei Duisburg gerammt. 25 Menschen an Bord wurden verletzt, die Brücke stundenlang gesperrt. Auch der Kapitän der „Swiss Crystal“ trug bei der Havarie am Abend Verletzungen davon. An Bord waren 129 Menschen. Sie stammten vor allem aus den Niederlanden. Alle Passagiere, auch die zunächst behandelten, seien wieder zuhause, hieß es. Die Sperrung der Brücke Baerl der Autobahn 42 wurde am Vormittag wieder aufgehoben, nachdem Statiker den Zustand des viel befahrenen Bauwerks überprüft hatten. dpa