| 02:39 Uhr

Kommunikationschef Scaramucci tritt ab

Anthony Scaramucci war kaum im Amt, da beschimpfte er andere schon wüst.
Anthony Scaramucci war kaum im Amt, da beschimpfte er andere schon wüst. FOTO: dpa
Washington. Das ging schnell: US-Präsident Donald Trumps erst vor wenigen Tagen ernannter Kommunikationschef Anthony Scaramucci räumt diesen Posten im Weißen Haus wieder. Das berichteten am Montagabend unter anderem die "New York Times" und "Politico". dpa/bl

Trump habe Scaramucci auf Druck seines neuen Stabschefs John Kelly entlassen. ABC News berichtete dagegen, Scaramucci habe seinen Rücktritt angeboten. Die Ernennung des ehemaligen Vier-Sterne-Generals Kelly war allgemein so interpretiert worden, dass er Ordnung im Weißen Haus schaffen soll.