| 18:02 Uhr

Kind soll nicht Lucifer heißen - Eltern scheitern an Behörde

Kassel. Mit dem ungewöhnlichen Namen Lucifer für ihr Kind sind Eltern in Kassel an den Behörden gescheitert. Ein Standesbeamter der Stadt habe vermutet, der Vorname könne das Wohl des Kindes gefährden, Der Beamte hatte das Gericht zur Klärung des Falls eingeschaltet. Bei einer nicht-öffentlichen Anhörung ließen sich die Eltern schließlich überzeugen - jetzt wird das Kind Lucian heißen. Hätten sie auf ihrer Namenswahl beharrt, hätte das Amtsgericht entscheiden müssen, ob der Name Lucifer zulässig ist. dpa