| 16:45 Uhr

Kind bekommt Handy und ruft 19 Mal die Polizei

Sulzbach/Saar. Eine Sechsjährige aus dem Saarland hat zu Weihnachten ein Handy bekommen und damit am ersten Feiertag 19 Mal den Notruf gewählt. Die Polizei hörte jeweils nur eine Kinderstimme und ging von einem Notfall aus. Weil Rückrufe erfolglos blieben, ermittelte die Polizei den Inhaber des Anschlusses, bei dem es sich um die Mutter handelte. Sie wurde aufgefordert, ihrem Kind zu erklären, dass falsche Notruf Strafanzeigen nach sich ziehen können. dpa