ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:40 Uhr

Italien bittet um Hilfe wegen Flüchtlingen

Rom. Italien hat seine Nachbarländer erneut um Unterstützung bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise gebeten. Innenminister Marco Minniti sagte der Zeitung Il Messaggero, er wäre stolz, wenn wenigstens ein Boot mit geretteten Migranten am Hafen eines anderen europäischen Landes ankäme – und nicht in Italien. dpa/bob

Allein in der vergangenen Woche wurden im Mittelmeer über 10 000 Menschen auf dem Weg nach Italien gerettet. Das Land sieht sich am Limit und drängt immer wieder andere EU-Länder zur Solidarität.