| 01:49 Uhr

Island-Wahl: Konservative vorn, Regierung unklar

Reykjavìk. Nach der Parlamentswahl steht Island vor einem Regierungswechsel. Ersten Zahlen zufolge ist die konservative Unabhängigkeitspartei des bisherigen Regierungschefs Bjarni Benediktsson zwar stärkste Kraft, ihr fehlen aber die Koalitionspartner. Das Bündnis aus Links-Grünen, Sozialdemokraten und Piratenpartei kommt allein auch nicht auf die erforderliche Mehrheit. Die Chefin der Links-Grünen, Katrín Jakobsdóttir, zeigte sich aber zuversichtlich, eine Regierung bilden zu können. dpa