ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:25 Uhr

Iraks neuer Regierungschef übernimmt Amt

Bagdad. Auch nach der Wahl eines neuen irakischen Regierungschefs geht der Machtkampf in Bagdad um die einflussreichen Posten weiter. Wichtige Schlüsselpositionen im Kabinett von Ministerpräsident Adil Abdel Mahdi blieben zunächst unbesetzt. dpa

Dazu zählen unter anderem das Innen- und das Verteidigungsministerium. Der 76 Jahre alte Abdel Mahdi übernahm die Amtsgeschäfte von seinem Vorgänger Haidar al-Abadi. Auf den schiitischen Politiker warten nach dem Sieg gegen die Terrormiliz IS enorme Herausforderungen. Er selbst hat Reformen zugesagt.