| 16:43 Uhr

IOC-Chef Bach begrüßt Einigung zwischen Nord- und Südkorea

Pyeongchang. IOC-Präsident Thomas Bach hat die positiv angelaufenen Verhandlungen über eine Teilnahme Nordkoreas an den Winterspielen in Südkorea und die direkten Gespräche zwischen beiden Nationen begrüßt. „Diese Vorschläge sind für den olympischen Geist ein großer Schritt nach vorn“, so Bach in einer Mitteilung des Internationalen Olympischen Komitees. Nachdem Nordkorea angekündigt hatte, im Februar eine hochrangige Delegation sowie Athleten zu den Winterspielen nach Pyeongchang zu entsenden, wolle das IOC nun im nächsten Schritt konkrete Vorschläge und Beschlüsse abwarten. dpa