| 09:26 Uhr

Iñárritu erhält Ehren-Oscar für Film über Flüchtlinge

Los Angeles. Diesen Preis vergibt die Oscar-Akademie nur selten: Der mexikanische Starregisseur Alejandro González Iñárritu wird für seinen Virtual-Reality-Film „Carne y Arena“ mit einem „Special Award“-Oscar ausgezeichnet. Der Vorstand der Academy habe bei einer Sitzung für diese Ehrung für „visionäre“ Erzählkunst gestimmt, hieß es in der Mitteilung. Iñárritu und sein Kameramann Emmanuel Lubezki hätten mit ihrem „stark emotionalen“ Werk über Migranten „neue Türen für filmische Wahrnehmung“ geöffnet. dpa