| 11:50 Uhr

IG Metall: fehlende Kompromissbereitschaft der Arbeitgeber

Stuttgart. Die IG Metall sieht die Verantwortung für den Abbruch der Tarifverhandlungen für die Metall- und Elektroindustrie bei den Arbeitgebern. „Es gab von der Arbeitgeberseite so gut wie kein konstruktives Angebot“, sagte IG-Metall-Bezirksleiter Roman Zitzelsberger in Stuttgart. „Sondern es gab durchgängig und ausschließlich das Aufwerfen von Problemen.“ Er werde sich nun beim Vorstand der Gewerkschaft dafür aussprechen, ganztägige Warnstreiks in Gang zu setzen, die Mitte kommender Woche beginnen könnten. dpa