| 03:08 Uhr

Hochwassergefahr weiter akut

Mainz. Die Hochwasserlage an Rhein, Mosel, Donau und Neckar wird sich am Wochenende voraussichtlich weiter zuspitzen. In der Donau hat abfließendes Wasser eine langgestreckte Hochwasserwelle gebildet. Der Scheitel sollte in der Nacht Regensburg erreichen - dort könnte dann zwischen heute und morgen sogar die Meldestufe 4 erreicht werden, die für Überflutungen in größerem Umfang steht. Der Rhein werde bei Speyer, Mainz und Bingen voraussichtlich im Laufe des Wochenendes die Hochwassermarke II überschritten, ab der Schiffe nicht mehr weiterfahren dürfen, hieß es. dpa