| 09:32 Uhr

Hochwasser an der Mosel steigt über kritische Marke von acht Metern

Koblenz. An der Mosel ist der Wasserstand am Pegel Trier in der Nacht über die kritische Acht-Meter Marke gestiegen. Das seien fünf Meter über normal, sagte Holger Kugel vom Hochwassermeldezentrum Mosel in Trier. In Kürze werde das Wasser bei 8,50 stehen und weiter ansteigen. Starke Regenfälle und Tauwetter halten die Rettungskräfte in Atem. Aus vielen Regionen wurden Überschwemmungen von Grundstücken und Kellern gemeldet. In St. Blasien im Schwarzwald gab es Erdrutsche. Auch In Nordrhein-Westfalen steigt das Hochwasser weiter. In Köln könnte der Rhein morgen einen Wasserstand von fast 8,20 Meter erreichen. dpa