ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:39 Uhr

Großbritannien isoliert extremistische Häftlinge

London. Britische Behörden haben erstmals Häftlinge mit extremistischen Ansichten in gesonderte Gefängnisbereiche verlegt. Das teilte das Justizministerium in London am Donnerstag mit. dpa/sm

Mit dem Schritt soll verhindert werden, dass sich Häftlinge gegenseitig radikalisieren. "Die gefährlichsten und subversivsten Straftäter werden jetzt von denjenigen getrennt, die sie zu beeinflussen und zu bekehren suchen", sagte der zuständige Justizstaatssekretär Sam Gyimah einer Mitteilung zufolge.