| 08:24 Uhr

Gewerkschaften fordern Offensive für digitale Verwaltung

Berlin. Die Gewerkschaften haben die Politik zu einer zielgerichteten Strategie für die zunehmende Digitalisierung in Rathäusern und Verwaltung aufgerufen. Die Kommunikation der Bürger mit der Verwaltung werde erleichtert, sagte Verdi-Chef Frank Bsirske der dpa. Man dürfe aber nicht zulassen, dass die Computer die Menschen steuern. Der Beamtenbund dbb erwartet eine massive Änderung der Berufsbilder des öffentlichen Dienstes. Auf seiner Jahrestagung in Köln macht der dbb Digitalisierung zum zentralen Thema. dpa