| 12:57 Uhr

Gewerkschaft: Lauda war in der Vergangenheit kein Traum-Arbeitgeber

Wien. Der Luftverkehrsunternehmer Niki Lauda trifft bei den Piloten auf deutliche Skepsis. „Lauda war in der Vergangenheit alles andere als ein Traumarbeitgeber“, sagte ein Sprecher der deutschen Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit in Frankfurt. Es gebe erhebliches Misstrauen, ob Lauda wie versprochen bei der von ihm im Insolvenzverfahren erworbenen Gesellschaft Niki tatsächlich Tarifverträge abschließen werde. In früheren Zeiten seien die Piloten bei Personaldienstleistern angestellt und an die Airline verliehen worden. Lauda hatte vom Gläubigerausschuss den Zuschlag erhalten. dpa